Ausbildung Systemische Beratung

Die Systemische Beratung ist seit 2008 wissenschaftlich anerkannt und hat bereits in verschiedensten Bereichen der sozialen Arbeit Einzug gefunden.

Diese Weiterbildung bietet die Möglichkeit, die eigenen beraterischen Fach- und Handlungskompetenzen zu erweitern. Die vermittelten Inhalte orientieren sich an einem systemisch-konstruktivistischen Ansatz. Die zentrale Idee ist, dass soziale Beziehungen komplexe Gebilde mit Momenten der Unvorhersehbarkeit sind. Hier bedarf es eines unvoreingenommenen Blicks auf die Interaktionsstrukturen, um Zusammenhänge und Muster der Beziehungsgestaltung bewusst und bearbeitbar zu machen.

Systemisches Handeln bedeutet, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Potentiale zu entwickeln und sich als Experten ihrer Lebenswirklichkeit wahrzunehmen.

Die Weiterbildung ist somit auf die Aneignung konkreter Handwerkszeuge und die Entwicklung einer systemischen Beraterhaltung ausgerichtet.

Inhalte der Weiterbildung:

  1. Modul

Grundlagen der Kommunikation und der Systemischen Arbeit
Systemische Beziehungsarbeit/ Gesprächsphasen
Haltungsaspekte in der Beratungstätigkeit 

  1. Modul

Systemische Interventionen – Fragetechniken
Hypothesen im Beratungsprozess
Organigramme und andere Systemzeichnungen
Ressourcen erarbeiten
Lösungsvisionen entwickeln                                                                                     

  1. Modul

Systemische Interventionen – Erlebnisorientierte Methoden
Unterschiedliche Formen der Skulpturarbeit
Lebensflussmodelle
Arbeit mit inneren Anteilen
Psychodrama
Narrative Methoden                                                                                                    

  1. Modul

Rituale im Beratungsprozess
Umgang mit Verlusterfahrungen/ Trauerbegleitung
Vorgehensweisen in Zwangskontexten
Trauma                                                                                                                             

  1. Modul

Abschlussinterventionen
Reflexion der Beraterpersönlichkeit

 

Die Weiterbildung umfasst 203 Unterrichtsstunden. Gegliedert sind diese in 15 Präsenztage (130 Stunden) und Selbstlernphasen (teilweise auch in Peergruppen) von insgesamt 73 Stunden.

Die Präsenzzeiten finden in 5 Modulen à drei Tagen statt. Für die Selbstlernphasen erhalten die Teilnehmer Materialien zur Vertiefung der Weiterbildungsinhalte.

In der Ausbildung enthalten sind 12 Stunden Gruppensupervision. Diese dienen der Aufarbeitung von Problemstellungen aus der Praxistätigkeit.

Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss, erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat der Medikon:

Systemischer Berater (medikon)

Die Kosten betragen 298 € für jedes der dreitägigen Module. Somit belaufen sich die Kosten für die fünf Module auf insgesamt 1490 €. Studenten der Medikon und Frühbucher (bis zum 15.04.2021) erhalten einen 10 % Rabatt. Im Preis sind umfangreiche Kursmaterialien sowie Getränke enthalten. Nach jedem Modul erhält der Teilnehmer eine Rechnung die binnen 2 Wochen zu begleichen ist. Abweichende Zahlungspläne können vereinbart werden. Bei der Anmeldung wird eine Anzahlung von 100€ fällig. Diese werden von der letzten Rechnung abgezogen.

Die Gruppengröße liegt zwischen 12 – 20 Teilnehmern.

Zugangsvoraussetzungen

  • Berufserfahrung/ Praxiserfahrung im sozialen Bereich
  • Bereitschaft, sich auf einen selbsterfahrungsorientierten Lernprozess einzulassen

Termine

23.09. – 25.09.21            Modul 1
18.11. – 20.11.21            Modul 2
20.01. – 22.01.22            Modul 3
24.03. – 26.03.22            Modul 4
19.05. – 21.05.22            Modul 5

Zeiten

Donnerstags      15:00 – 20:00 Uhr
Freitags              09:30 – 18:00 Uhr
Samstags            09:00 – 17:30 Uhr

Anmeldungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dozentin:

Sabine Wellmann-Schillinger
Dipl. Soz. Arb./ Dipl. Soz. Päd.

Staatlich anerkannte Erzieherin/ staatlich anerkannte Heilpädagogin
Kauffrau (IHK), Hochschuldozentin für Soziale Arbeit/ Studienkursleitung
DGSF zertifizierte systemische Supervisorin und Coachin
Systemische Aufstellungsleiterin (ISBUS), Mediatorin
Jahrelang tätig in einer Wohnstätte für Menschen mit Behinderung/psychischen Erkrankungen
Mehrjährige Erfahrung in der Schulsozialarbeit

Medikon GmbH
Max-Planck-Ring 66a
46049 Oberhausen

 

Tel:0208 882990
Fax:0208 8829919
E-Mail: info@medikon-oberhausen.de